Wir suchen Sonderplasma

Bei uns können Sie auch mit unterschiedlichen Krankheiten Plasma spenden. Im Moment suchen wir insbesondere Spender mit folgenden Krankheiten:

  • Chronische Hepatitis
  • Autoimmunkrankheiten
  • Tropische Krankheiten
  • Akute Infektionen, wie z.B.
    Toxoplasmose
    Masern
    Mumps
    Röteln

Sie können sich gerne vertrauensvoll an uns wenden, auch wenn Sie keine der konkret genannten Krankheiten/Infektionen haben. Im Einzelfall klären wir dann den Spendenbedarf ab.

Eine Blutuntersuchung der Patienten ist bei den meisten Infektionserkrankungen notwendig.

Dabei wird im Labor nach bestimmten Eiweißstoffen, den so genannten Antikörpern, gesucht. Bei jeder dieser Untersuchungen muss Blut von Patienten, von denen man weiß, dass sie die gesuchten Antikörper in ihrem Blut haben, mitgetestet werden. Das stellt sicher, dass das Ergebnis richtig gemessen wurde. Ohne solch ein Kontrollblut war auch die ursprüngliche Diagnostik Ihrer Erkrankung im Labor nicht möglich.

Wichtig dabei ist, dass die Abnahmen zeitnah erfolgen, da viele Antikörper nur bis zu zwei Wochen vorhanden sind. Ihre Sicherheit liegt uns sehr am Herzen, daher wird die Spendertauglichkeit vor jeder Plasmaspende von unseren Ärzten festgestellt.

Sie kommen von weiter her?

Wir bringen Sie auf unsere Kosten in einem Hotel unter. Genießen Sie die vielfältigen Freizeit- und Erholungsangebote der Region.

Eine angemessene Aufwandsentschädigung ist selbstverständlich.

Näheres erfahren Sie gerne per Telefon oder in einem Gespräch bei Ihrem Besuch.

Adresse
Hans-Böckler-Straße 2a
69115 Heidelberg

info(at)plasmazentrum-heidelberg.de   

Öffnungszeiten 
Mo. - Fr. 09.00 - 20.00 Uhr

Terminvereinbarung 
Telefon 06221/89466960

Video